Eistauchen Lac Lioson

 

Das Eistauchen am Lac Lioson stand schon etwas länger auf der ToDo List. Dieses Jahr hat es dann endlich geklappt (trotz Corona). Da noch Alturlaub abegaut werden musste, war die anschließende Quarantäne kein Problem.Zum Event. Der See liegt traumhaft in einem Bergkessel auf ca. 1850m. Die Hütte bietet ein großes Massenlager und wenige Mehrbettzimmer. Der Gastraum ist sehr gemütlich und das Essen ausreichend und gut. Das Umziehen und Anlegen der Ausrüstung geschieht im Nebenzimmer. Bis zum ersten Eisloch sind es ungefähr 50m zu Fuß. 

Der See ist relativ unspektakulär. Dafür grandiose Sichtweiten. Da die Eisdecke etwas mehr als 1m dick war, ließen sich nur Fotos im Bereich des Loches machen. 20m entfent vom Loch war es stockdunkel.

Mein Fazit. Sehr schöne Abwechslung, wunderschön gelegen. Aber gegen die Mettmen Alp chancenlos. Nicht zuletzt, weil auch der Preis, mitunter bedingt durch die Vollpension (die ich nicht gebraucht hätte), vergleichsweise hoch lag.